Präsentation :

Die FAPEL (Dachverband der luxemburger Elternvereinigungen) wurde am 07.05.1974 unter dem Namen FAPEEPP gegründet.

Am 30.03.2000 fand eine Zusammenfassung mit FAPEEPP (01.07.1975) statt, sie wurde zu CONFAPEL und später zurFAPEL.

Die FAPEL vertritt die Grund- und Sekundärschulen.

  •    Die Elternkomitees
  •    Die Elternvereinigungen
  •    Die Eltern der SchülerInnen

Unsere Rolle :

Zuhören & Beraten: für die Bildung Ihrer Kinder

  •    INFORMATIONEN zu Neuigkeiten aus dem Bildungs- und Schulwesen
  •    Weiterbildung (für Eltern)
  •     ZUSAMMENARBEIT mit den Bildungspartnern
  •    VERTRETUNG der Eltern vor Schulbehörden und nationalen Behörden.

Die FAPEL setzt sich für die rechtliche Anerkennung der Eltern als legitime Partner der Schulen und des Bildungssystems in Luxemburg ein.

Die FAPEL setzt sich für die Anerkennung der elterlichen Strukturen durch die Politik und die Politiker, sowie der Gesellschaft als lebendige Kräfte der Nation ein.

Verwaltungsrat :

Präsident

Charles KRIM

Vizepräsidentin

Christianne SCHAUS

Sekretärin Grundschule

Aurore PIERLOT

Sekretär Sekundärschule

JörgTHIERER

Schatzmeisterin

Christel RIES-HERMAND

RepräsentantInnen :

Grundschule

Elternvertreter Brouch / Esch sur Alzette

Jean-Bosco BUSINDU

APE + RPE WILTZ

Aurore PIERLOT

Sekundär-Gruppe

APE + CPE Lycée Aline Mayrisch Luxembourg

Charles KRIM

CPE LTPES Mersch

Romy COUTURIER

APE + CPE Lycée technique Ettelbruck

Christel RIES-HERMAND

APE + CPE LYCÉE Athénée LUXEMBOURG

Christianne SCHAUS

APE + CPE Lycée Aline Mayrisch Luxembourg

JörgTHIERER

Kooptierte MigliederInnen :

Heidi BACKSTÖM

Patrick SCHROEDER

Diana STIEGLER